FANDOM


„Wir werden ein Vermögen mit diesem Park verdienen.“
— Donald Gennaro (Quelle)

Donald Gennaro war ein Anwalt, der die Sicherheitsvorkehrungen von John Hammonds Park Jurassic Park begutachten sollte.

Er war bei der Begutachtungstour durch den Park dabei, als die Hochspannungszäune, die gesamte Technik und die elektronischen Geländewagen im Park von Dennis Nedry abgeschaltet wurden. Die Autos mitsamt der Insassen saßen nun direkt am Tyrannosaurusgehege fest.

Der Tyrannosaurus rex machte sich über die Ziege her, mit der er für die Besucher angelockt werden sollte.

Als etwas später, völlig unerwartet, ein Körperteil der toten Ziege auf das Dach von Gennaros Auto fiel, geriet Gennaro in Panik. Er stieg aus und floh in eine nahe gelegene Besuchertoilette.

Daraufhin brach der T. rex genau dort aus, wo die Autos standen. Als er sich über die beiden Enkel John Hammonds, Alexis und Timothy, hermachen wollte, die sich noch im Auto Gennaros befanden, wurde er von Dr. Alan Grant und Dr. Ian Malcolm abgelenkt. Malcolm rannte in Richtung der Besuchertoilette, wurde aber vom T. rex eingeholt und gegen das kleine Toilettengebäude geschleudert wurde. Dieses brach in sich zusammen und bedeckte Malcolm, was ihn vor dem Tod bewahrte. Gennaro allerdings saß jetzt direkt vor dem T.rex im Freien, und der Dinosaurier fraß ihn.

Gennaro2

Donald Gennaro kurz vor seinem Tod

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.