FANDOM


ROMANKANON
(Kanon um und nach Dino Park
Banner JP Romankanon


„Das Leben findet einen Weg.“
— Ian Malcolm (Quelle)


Dr. Ian Malcolm ist Mathematiker und Chaostheoretiker. Er ist groß, kräftig gebaut und trägt meistens schwarze Kleidung. Er wurde zusammen mit Alan Grant, Ellie Sattler und Donald Gennaro von John Hammond in den Jurassic Park eingeladen, um diesen zu begutachten und die ausgezeichneten Sicherheitsvorkehrungen zu bestätigen. Nur durch die Arbeit der Ärzte überlebte er das Chaos im Park. Im zweiten Teil startete er auf der Isla Sorna, "Anlage B", eine Rettungsaktion von Sarah Harding, Malcolms Freundin. Malcolm hat eine Tochter, Kelly Malcolm, die im zweiten Teil auftaucht.

Dino Park

Im Roman wird Malcolm als ein halbglatziger Mathematiker beschrieben. Die ganze Geschichte ist ähnlich wie im Film, nur dass Malcolm am Ende für tot erklärt und im nächsten Teil wieder auftaucht. Malcolm meinte, dass er eigentlich schon tot gewesen wäre, doch die Ärzte hätten Wunder vollbracht, sodass er jetzt zwar einen Gehfehler habe, aber immerhin nicht tot sei.

Vergessene Welt

Dr. Malcolm hat überlebt wie man im zweiten Buch feststellen konnte. Dieses Mal begibt er sich auf der Isla Sorna um seinen Kollegen Richard Levine zu retten. In diesem Teil ist Malcom ein Zyniker und Pessimist, aufgrund seiner Erlebnisse auf Isla Nublar. Wegen seiner Verletzung durch den Tyrannosaurus, ist er gezwungen in "Die Vergessene Welt" an einem Gehstock zu gehen.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.