FANDOM


„Evakuiert die Insel.“
— Owen Grady, nachdem das Einfangen des Indominus Rex von Jurassic World durch die ACU scheiterte (Quelle)

Der Indominus-Zwischenfall (auch bekannt als Zwischenfall auf Isla Nublar (2015)) ist nach dem InGen-Zwischenfall die zweite Katastrophe, die Isla Nublar und die darauf befindlichen Anlagen erschütterte.

Das Biotechnikunternehmen InGen erschuf für den von der Masrani Global Corporation betriebenen Themenpark Jurassic World auf Isla Nublar den Hybriden Indominus Rex, um das schwindende Interesse der Öffentlichkeit an Dinosauriern zu erhöhen. Jedoch entkam der Indominus Rex, forderte viele Menschenleben und richtete große Schäden an den Anlagen an.

Quellen

  • Film Jurassic World
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.